Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

 

Wir bieten an:

  • Einzel-und Familiengespräche
  • Psychologische und sozialpädagogische Klärung
  • Einzel-und Gruppenangebote
  • Therapeutische Angebote (z.B. verhaltenstherapeutische Ansätze, familientherapeutische Ansätze)
  • Gespräche und Zusammenarbeit mit Kindergärten, Schulen, Ärzten usw. (mit Ihrem Einverständnis)

Wer kann zu uns kommen?

  • Kinder und Jugendliche
  • Eltern, Alleinerziehende und andere an der Erziehung beteiligte Personen von Kindern und Jugendlichen
  • Pflege- und Adoptiveltern
  • Lehrer, Erzieher und andere pädagogische Fachkräfte

Wir unterstützen bei:

  • Fragen zur Erziehung
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Entwicklungsauffälligkeiten
  • familiären Konflikten
  • persönlichen Krisen
  • Fragen zur Situation von Kindern bei Paarkonflikten, Trennung und Scheidung
  • Schulschwierigkeiten

Darauf können Sie sich bei uns verlassen:

  • Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht und geben Informationen nur mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung weiter
  • Unsere Angebote sind für Sie kostenfrei
  • Ganz gleich welche Weltanschauung oder Religion Sie vertreten – unser Angebot steht allen offen

Bilder anzeigen: Hier klicken

 


Beteiligt an der Bundesweiten Initiative zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs

 

www.trau-dich.de

 

BZgA – Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 



„Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes und durch Steuermittel aus dem Haushalt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge“