Schulsozialarbeit -seit 1998 an der-

Wilhelmine-Reichard-Schule Freital

mit dem Förderschwerpunkt Lernen


Arbeitsfeld Schulsozialarbeit

Kompetenzen Netzwerke & Partner

 

Stefanie Wittmann

Präsenszeiten: Mo – Fr  8.00 – 14.00 Uhr

 

Einzelfallhilfe

  • Beratung für Schülerinnen und Schüler Kl. 1-10
  • Beratung für Eltern/ Sorgeberechtigte
  • Konfliktklärung

 

Sozialpädagogische Gruppenarbeit/ Prävention zu den Themen

  • Soziales Lernen/ Mobbingprävention
  • Sucht
  • Sexualität
  • Toleranz und Demokratie
  • NEIN!-Sagen

 

Die Präventionsangebote laufen in der Regel im Klassenverband. Die Klassenleitung ist vorwiegend mit dabei. Die Projekte dienen der Aufklärung, dem Informationsaustausch, offenen Gesprächen ohne Zensurendruck und sollen das eigenverantwortliche Handeln der jungen Menschen maßgeblich mit fördern.


Durchführung von erlebnispädagogischen Angeboten

  • Klettern
  • Fahrt zur Kulturinsel Einsiedel

 

Erlebnispädagogische Elemente dienen u.a. der Stärkung des Selbstvertrauens, der Förderung des Gruppengefühls und holen die Schülerinnen und Schüler aus ihrer Komfortzone. Gleichzeitig stellen Sie auch einen Abschluss oder Höhepunkt eines Projektes dar. Dazu gehören auch Ausflüge zur Vertiefung des Themas u.a. zum Amtsgericht Dresden und zur Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein.

 

Weitere Angebote in Zusammenarbeit mit der Schule

  • Schülercafé
  • Schüleraufsichten
  • „Café der Besten“
  • Beratung für Lehrkräfte
  • Begleitung zu Elterngesprächen
  • Beteiligung an Höhepunkten im Schuljahr (Weihnachtsmarkt, Schulfest, Familiensamstag)
  • Kooperation mit der Beratungslehrerin
  • Veranstaltung themenspezifischer Elternabende
  • Mitwirkung in schulinternen Gremien