Suchtberatungs- und behandlungsstelle "Löwenzahn"

 

Sie können weiterhin unser Beratungsangebot unter der Einhaltung der Hygiene-vorschriften in Anspruch nehmen. Sofern Sie Vor-Ort-Kontakte vermeiden möchten, können Sie gerne die Möglichkeiten der Telefonberatung oder Videoberatung nutzen. Bitte sprechen Sie uns an und nutzen für die Anmeldung die Sprechzeiten der Beratungsstelle.


Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte Ihre Nachricht und eine Telefonnummer auf unserem Anrufbeantworter oder schreiben uns eine E-Mail. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen und melden uns bei Ihnen zurück.

 

Wir beraten bei Problemen mit

  • Alkohol
  • illegalen Drogen
  • Medikamenten
  • Nikotin
  • Glücksspiel
  • Medienabhängigkeit


Wir bieten an

  • Beratungsgespräche
  • Seminare für Alkohol- und Drogenkonsumenten
  • Seminare für Angehörige Suchtkranker
  • Vorbereitung, Vermittlung von stationären Therapien
  • Ambulante Reha für Alkohol- und Drogenabhängige
  • Nachsorge
  • Selbsthilfegruppen abstinent lebender Alkoholiker
  • Beratung nach Führerscheinentzug
  • Präventionsveranstaltungen


Wir arbeiten
nach den Regeln der Schweigepflicht.
Sie können anonym bleiben, wenn Sie möchten.
Sie benötigen keine ärztliche Überweisung.
Die Beratung ist kostenlos.


Wir unterstützen

  • Betroffene
  • Angehörige
  • Bekannte
  • Freunde
  • Kollegen

 

Sie finden uns in



„Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes und durch Steuermittel aus dem Haushalt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge“